Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein, das wahrscheinlich berühmteste Schloss Deutschlands, erbaut von Ludwig II., dem sogennanten Märchenkönig.

Informationen zum Schloss

Der Bau des Schlosses wurde 1869 von Ludwig II. in Auftrag gegeben, mit dem Ziel, ein Schloss im Stil einer mittelalterlichen Ritterburg zu errichten. Ludwig hatte lediglich einige Monate darin gewohnt, bevor er unter mysteriösen Umständen mit seinem Leibarzt am Starnberger See verstarb. Das Schloss wurde nach seinem Tod unmittelbar an den Freistaat Bayern verkauft und mit der Eröffnung als Museum nie fertiggestellt.

Besichtigung

Neuschwanstein erinnert an das Schloss von Walt Disney mit seinen spitzen Türmen und Dächern. Die Räumlichkeiten sind sicherlich einzigartig. Es befinden sich Sagengeschichten an den Wänden nach dem Vorbild des Schlosses Hohenschwangau, in dem Ludwig II. aufgewachsen ist. Für meinen Geschmack sind es fast zu viele durcheinander gewürfelte Bemalungen und Verzierungen unterschiedlicher Art. Besonders außergewöhnlich abgefahren ist der kleine Flur, der das Aussehen einer Grotte hat. Man besichtigt eine Großzahl von Räumen, darunter auch einen Thronsaal, der zu den Räumen zählt, die nie vollendet wurden. Von 200 Räumlichkeiten insgesamt wurden nur 15 fertiggestellt und möbliert.

Ludwig II., König von Bayern. Auch Märchenkönig genannt

König Ludwig II. (geb. 25.08.1845) ließ neben dem Schloss Neuschwanstein auch die Schlösser Linderhof ( Baubeginn 1870 ) und Herrenchiemsee ( Baubeginn 1878 ) erbauen. Da er leidenschaftlicher Bauherr fantasievoller Schlösser war und sich mit Vorliebe an alten Sagengeschichten orientierte, nennt man ihn auch den Märchenkönig. Einen Großteil seiner Kindheit verbrachte er im Schloss Hohenschwangau, woher wahrscheinlich seine Leidenschaft für Geschichten, Heldensagen und Schlösser rührt. Mit nur 18 Jahren krönte man ihn nach dem Tod seines Vaters zum König von Bayern. Im Jahre 1886 wurde er tot am Starnberger See aufgefunden. Seine Todesursache ist bis heute nicht geklärt.

Fazit

Das Schloss Neuschwanstein ist aufjedenfall eine Besichtigung wert mit dem Combi Ticket kann man auch gleich das Schloss Hohenschwangau besuchen. Zusammen bieten sie einen Guten Einblick in das Leben von Ludwig II.

Noch mehr Sehenswürdigkeiten

Burg Eltz

Burg Hohenzollern

Festung Hohensalzburg

Schloss Hohenschwangau

Zugspitze