Festung Hohensalzburg

Am 8. Tag unserer Bayern Reise waren wir in Salzburg. Natürlich konnten wir es uns nicht entgehen lassen, die Festung Hohensalzburg zu besichtigen, eine Höhenburg aus dem 11. Jahrhundert.

Informationen zur Festung

Die Festung liegt quasi im Herzen von Salzburg auf dem Festungsberg. Sie ist eine Höhenburg aus dem 11. Jahrhundert, die heute als Museum zu besichtigen ist. Hinauf kommt man zu Fuß oder mit der Festungsbahn. Auf der Festung hat man einen schönen Ausblick über ganz Salzburg, der zum Zeitpunkt unserer Besichtigung durch ein Spiel der Wolken über den Bergen noch interessanter aussah.

Die Festung

Mit WLAN und einer APP hat man die Möglichkeit, die Burg auf eigene Faust zu erkunden. Bevor wir in das Museum der Hohensalzburg gelangten, landeten wir in einem Museum über Puppenspiel bzw. Puppentheater. Ziemlich creepy, wenn man mich fragt. Im Museum selbst sind hauptsächlich Artefakte ausgestellt. Leider gab es weder eine Abteilung über das damalige Leben auf der Burg noch eine richtige Führung. Allerdings ist dafür die APP da, die ich aufgrund der mangelnden Stromversorgung wegen des Campens im Bus nicht genutzt habe. Darum kann ich leider nicht sagen, ob die APP sich lohnt. Aber eines kann ich auf jeden Fall sagen: wenn man sich schon die wunderschöne Stadt Salzburg anschaut, lohnt es sich auch, einmal auf die Festung zu gehen, um somit das Gesamtbild der Stadt von oben zu genießen.

Noch mehr Sehenswürdigkeiten

Burg Eltz

Burg Hohenzollern

Schloss Hohenschwangau

Schloss Neuschwanstein

Zugspitze